Neben den Geschenken ist es vor allem gutes Essen, das die Weihnachtszeit ausmacht. Für einige ist es nicht unwichtig, dass dieser Genuss ohne Reue erfolgt. Gesundes soll auch an den Festtagen auf den Tisch kommen.

Dass man sogar gesunde Weihnachtsguetsli backen kann, weiss Quinoa-Expertin Isabel Furrer. Sie verwendet für ihr Gebäck das südamerikanische Pseudogetreide Quinoa. Es ist glutenfrei und bei Veganern beliebt. Im Video zeigt sie, wie man damit gesunde Guetsli bäckt.

Dank Schoggi-Stückli sind Furrers Guetsli nicht ganz genussfeindlich. Wem das allerdings noch nicht gesund genug ist, kann die Schoggi durch Sultaninen ersetzen.