Anleger fürchten nun langfristig einen Anstieg der Inflation. Für unmittelbare Ernüchterung an der Wall Street sorgten am Donnerstag Gewinnmitnahmen bei Finanztiteln, eine Herabstufung des Mischkonzerns 3M und schlechte Nachrichten aus der Pharmabranche.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte pendelte im Handelsverlauf zwischen einem Hoch von 7548 und einem Tief von 7369 Punkten. Er ging mit einem Minus von 1,15 Prozent bei 7400 Zählern aus dem Handel. Der breiter gefasste S&P-500 fiel 1,3 Prozent auf 784 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq sank um 0,5 Prozent auf 1483 Punkte.