Den Antrag habe er am Mittwoch gestellt. Verhaftet worden sei Hirschmann am Dienstagabend auf offener Strasse in Zürich von der Stadtpolizei. Beamte in Zivil hätten ihn "sehr dezent aufgefordert, mitzukommen", sagte Kloiber.

Weshalb die Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat Hirschmann verhaften liess, wollte Kloiber aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Die Untersuchung sei im Gange, es müssten noch Leute befragt werden. Er führe jedoch kein Verfahren wegen Erpressung, sagte der Staatsanwalt, und wies entsprechende Spekulationen zurück.

Der 28-Jährige ist Sohn von Carl Junior und Enkel von Carl Hirschmann Senior, der vor über vierzig Jahren die Firma "Jet Aviation" gegründet hatte. 2007 eröffnete Hirschmann im obersten Stock des "Bally"-Hauses an der Zürcher Bahnhofstrasse den Club "Saint Germain".

Für Aufmerksamkeit sorgte er erstmals 2003 mit der Behauptung, er habe eine Affäre mit Paris Hilton gehabt. Im laufenden Jahr schaffte er es mit seiner Kurzbeziehung mit Whitney Toyloy in die Schlagzeilen.