Mutig
Unterdessen irgendwo in Russland: Eine Autobrücke mal anders

Wagemut – Das können sich diese russischen Autofahrer auf die Flagge schreiben. Richtig sicher sieht die Seilbrücke ja nicht aus, aber anscheinend kam das Auto schlussendlich heil auf der anderen Seite an. Die spinnen, die Russen.

Drucken
Teilen
Keine Brücke? Kein Problem.

Keine Brücke? Kein Problem.

Sibirien: Ein Fluss, ein Auto, keine Brücke. Macht nichts, dachten sich diese unbekannten Autofahrer. Sie wussten sich zu helfen und konstruierten kurzerhand ihre eigene Brücke.

An Stahlseilen befestigt schwebt ihr Auto sicher über den tosenden Fluss. Berüchtigt ist er, der russische Pioniergeist, und dies zu recht. Obwohl, die ganze Installation sieht schon recht wackelig aus. Ist ja nochmal gut gegangen... (rhe)

Aktuelle Nachrichten