Unia sagt Ja zu Gesamtarbeitsvertrag für Maler und Gipser

Maler bekommen neuen GAV

Maler bekommen neuen GAV

Die Unia-Delegierten haben in Bern dem neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für Maler und Gipser zugestimmt. Das Abkommen sieht eine durchschnittliche Lohnerhöhung von 100 Franken vor. Jeder Arbeitnehmende soll monatlich mindestens 90 Franken mehr erhalten.

Auch enthält der Vertrag zwei zusätzliche Ferientage ab 2010 und den automatischen Teuerungsausgleich, wie die Unia am Samstag mitteilte.

Stimmt nach den Gewerkschaften Unia und Syna auch die Arbeitgeberseite, der Schweizerische Maler- und Gipserunternehmerverband (SMGV), dem Abkommen zu, kann der GAV am 1.#April in Kraft treten.

Der Vertrag ist bis zum 31.#März 2011 gültig. Ihm sind rund 15#000 Berufsleute in der Deutschschweiz und im Tessin unterstellt.

Meistgesehen

Artboard 1