Nie gefunden
Unglaubliches MH370-Drama: Wie andere Flugzeuge spurlos verschwanden

Wie ist es möglich, dass die NSA beinahe jedes Telefon auf der Welt orten und abhören kann, ein riesiges Passagierflugzeug aber einfach verschwindet? So unglaublich das Drama um den Flug MH370 anmutet – es ist längst nicht das erste seiner Art.

Kian Ramezani, watson.ch
Merken
Drucken
Teilen
Selbstgemaltes Bild des abgestürzten Flugzeugs MH370 der Malaysian Airlines. (Archiv)

Selbstgemaltes Bild des abgestürzten Flugzeugs MH370 der Malaysian Airlines. (Archiv)

Keystone

Die entsprechende Kategorie auf Wikipedia «List of aerial disappearances» umfasst über 100 Einträge.

Matias Perez in seinem Ballon «Ville de Paris»

Matias Perez in seinem Ballon «Ville de Paris»

Matias Perez in seinem Ballon «Ville de Paris»

wikimedia commons/lezumbalaberenjena

Doch auch nach Einführung dieser bahnbrechenden Technologien verabschiedeten sich regelmässig Flugzeuge ins Nirgendwo.

Vier Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit:

1) Gegroundet, gestohlen, verschollen

Die Boeing 727 14 Jahre vor dem Diebstahl, damals noch im Dienst von American Airlines.

Die Boeing 727 14 Jahre vor dem Diebstahl, damals noch im Dienst von American Airlines.

wikimedia commons/ruthas

2) Von der Luftwaffe abgeschossen?

3Eine Antonnov 72 der russischen Marine

3Eine Antonnov 72 der russischen Marine

wikimedia commons/igor dvurekov

3) 14 starben über der Meerenge von Molo

Eine de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter 300.

Eine de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter 300.

wikimedia commons/timo breidenstein

4) Bei den Filmarbeiten zu «Top Gun» abgestürzt

Arthur Scholl in einer Super Chipmunk N13Y.

Arthur Scholl in einer Super Chipmunk N13Y.

wikimedia commons/wca42