Standortmarketing Aarau
Trotz ein paar Bremsklötzen gabs vor allem Highlights zu vermelden

Der Verein Aarau Standortmarketing (VAS) durfte im vergangenen Jahr einige Highlights erleben, blieb aber auch vor «Dämpfern» nicht bewahrt. Einer davon war der Auszug von Aargau Tourismus Ende Jahr aus den gemeinsamen Räumlichkeiten. Das habe für Enttäuschung gesorgt, sagte Hans-peter Hilfiker, Präsident des VAS.

Drucken
Teilen

Carolin Frei

Glücklicherweise blieben die Räumlichkeiten nicht lange verwaist. Im März 2010 bezog die Medienkraft AG die Büros. Noch zu lösende Herausforderungen stellen hingegen die Erneuerungen der Leistungs-
vereinbarungen mit allen Trägern bis Mitte Jahr und die nachhaltige Sicherung des Standortmarketings in Aarau dar. Der Fokus soll vor allem auf die Hand-
lungsfelder «Seminar und Kongresse», «Tourismus und Freizeit» sowie «Kultur» gelegt werden. Zudem soll das aarau-info-Team um eine Person verstärkt werden, die sich um Projektarbeiten und das Kongressbüro kümmern wird.

Grund zur Freude bescherte den Verantwortlichen die neu gestaltete Homepage www.aarauinfo.ch. «Die Besucherzahlen konnten um 60 Prozent gesteigert werden», sagte Geschäftsführer Markus Schenk. Die Top-Themen seien «Freizeit & Tourismus», «Kunst & Kultur» sowie «Wohnen & Arbeiten». Ebenfalls zufrieden zeigte man sich mit der Medienpartner-schaft mit «aaround», welches mit einer Auflage von 45 000 Exemplaren in die Briefkästen von Aarau und Umgebung verteilt wird.

Auch Franziska Berger, Leiterin Tourismus & Marketing, würdigte die Resultate des vergangenen Jahres. «Wir verzeichnen eine steigende Besucher-frequenz», sagte sie. Projekte, die auch 2010 vorangetrieben werden sollen, sind unter anderem die Teilnahme an den Kampagnen von Swiss Cities (zu dessen Verein Aarau neu gehört) und die Ausarbeitung einer Ticketmappe (freie Fahrt für Hotelgäste). Zudem soll für das Ticketportal eine einheitliche Lösung gesucht und für Seminare und Kongresse vermehrt auch gleich Übernachtungsmöglichkeiten vermittelt werden. Auch Stadtführungen während des eidgenössischen Schützenfestes seien in Planung. Die zweite Generalversammlung des Vereins Aarau Standortmarketing wurde bei einem Apéro riche zum gemütlichen Ausklingen gebracht.

Aktuelle Nachrichten