Dieser Mann in Marokko spielt ein gefährliches Spiel: Als der Strom in seinem Dorf unterbrochen wird klettert er auf den Stromast und balanciert auf den Kabeln in rund 10 Metern Höhe. Die umstehenden Leute trauen ihren Augen kaum. Als wäre das nicht schon genug macht er Faxen, schwingt herum, klettert zwischen verschiedenen Kabeln hin und her.

Bleibt zu hoffen, dass der Mann es wieder rechtzeitig runter geschafft hat, bevor der Strom angestellt wurde. Einen Schlag von der Stärke von 15000 bis 20000 Volt hätte er mit Sicherheit nicht überlebt. (nch)

Unter Hochspannung: Mann balanciert auf Stromkabel

Unter Hochspannung: Mann balanciert auf Stromkabel