Silvester
«The Big Bang»: New York macht sich fit für die grösste Party des Jahres

Wie jedes Jahr wird auch heuer rund eine Million Menschen am New Yorker Times Square gemeinsam den Jahreswechsel feiern. Derweil laufen die letzten Vorbereitungen für die grosse Party. Obligate Zeremonie: Der Ball-Drop-Countdown.

Drucken
Teilen
Die «Ball-Drop»-Zeremonie wird getestet.

Die «Ball-Drop»-Zeremonie wird getestet.

Wenn nicht die grösste, dann sicher die bekannteste Silvesterparty findet jeweils in New York am Times Square statt. Rund eine Million Menschen feiern dort gemeinsam den Jahreswechsel. Dass eine solche Veranstaltung gewaltige Vorbereitungen braucht, versteht sich von selbst. So auch dieses Jahr.

Seit 1907 gehört auch der «Ball Drop» dazu. Aus 43 Metern Höhe wird jeweils ein Ball von 3,7 Metern Durchmesser herabgelassen. Die Zeremonie dauert exakt 60 Sekunden und stellt den Countdown zum Jahreswechsel dar. Die aktuelle Version des Balles beinhaltet über 30'000 LED-Lämpchen und kommt wie ein riesiges Kaleidoskop daher. Aber sehen Sie selbst. (rhe)

Aktuelle Nachrichten