Der PKW fährt vorsichtig auf die Kreuzung, doch da hilft alles nichts: Von links kommt plötzlich ein Tanklaster mit hoher Geschwindigkeit. 

Der Minivan bremst rechtzeitig, der Tanklaster hätte das Auto vielleicht nicht einmal gestreift. Doch der Fahrer des LKW hatte wohl bereits ein Ausweichmanöver eingeleitet, bei dem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Ein Überwachungsvideo zeigt, wie der Laster kippt und den PKW unter sich begräbt. Der Minivan wird zerquetscht, als sei er aus Gummi.

Wie «Euronews» berichtet, sassen in dem Auto zwei Menschen, die aus dem total zerdrückten Wrack tatsächlich lebend herauskamen. (smo)