Naturschauspiel
Supermond leuchtet besonders hell und gross – und bald wieder

Ein besonders beeindruckendes Naturschauspiel war am Samstag zu beobachten: der Supermond. Dabei leuchtet der Erdtrabant besonders hell und gross.

Drucken
Teilen
Der Supermond in Whittier, Kalifornien.
20 Bilder
Der Supermond in Whittier, Kalifornien.
Der Supermond über dem Oregon Convention Center in Portland.
Der Supermond über dem Oregon Convention Center in Portland.
Der Supermond über dem Oregon Convention Center in Portland.
Der Supermond in Dallas.
Der Supermond schwebt über den Himmel, hinter den grünen Lichtern des Bank of America Tower in Dallas.
Der Supermond steigt auf während eines Baseballspiels zwischen den Los Angeles Dodgers und San Diego Padres im Dodger Stadion in Los Angeles.
Der Supermond über dem New Yorker Stadtteil Queens.
Der Supermond über dem New Yorker Stadtteil Queens.
Supermond hinter der Memorial Bridge in Washington.
Diese Menschen beobachten das Phänomen in der isrealischen Stadt Sderot.
Der Supermond, gesehen in Nauset Beach in Orleans.
Der Supermond, gesehen in Nauset Beach in Orleans.
Der Supermond am Dojran Lake im Südosten von Mazedonien.
Der Supermond am Dojran Lake im Südosten von Mazedonien.
Der Supermond hinter einem Minarett in Islamabad in Pakistan.
Der Supermond in Nairobi, Kenya.
Der Supermond hinter einem aufsteigenden Flugzeug, das vom Flughafen in Los Angeles gestartet ist.
Supermond im Juli 2014

Der Supermond in Whittier, Kalifornien.

Keystone

Zu diesem seltenen Phänomen kommt es, wenn der Mond auf seiner normalen Umlaufbahn den nächstmöglichen Punkt zu seinem Heimatplaneten erreicht und gleichzeitig Vollmond ist.

Wenn sich der Mond dann dem Horizont nähert, kommt es zudem zu einer optischen Illusion. Der Mond erscheint, gerade wenn er hinter Objekten wie Häusern oder Brücken erscheint, dem menschlichen Auge dann grösser als im Himmel.

Das Naturschauspiel ist in diesem Jahr noch zweimal zu beobachten: Am Sonntag, 10. August (17.44 Uhr GMT), und am Dienstag, 9. September (3.30 Uhr GMT). (pz)