Super-Juli: In Aarau vier Grad heisser als sonst
Super-Juli: In Aarau vier Grad heisser als sonst

In den ersten zwei Juli war es so heiss wie nie zuvor seit die Temperaturen gemessen werden. In Aarau war es vier Grad wärmer als in einem normalen Juli, auf dem Säntis gar sechs Grad.

Drucken
Teilen
Hitzerekord und Blitzlicht-Theater

Hitzerekord und Blitzlicht-Theater

Auch heute Nachmittag kletterte das Thermometer wieder über 30 Grad, es war bereits der achte Hitzetag mit Temperaturen über 30 Grad im Juli. In Aarau war es bisher vier Grad heisser als in einem Durchschnitts-Juli, auf dem Säntis gar sechs Grad.

Und es bleibt heiss, sehr heiss sogar. Das Wochenende verspricht gemäss den Prognosen zwar etwas Abkühlung bringen, ab nächster Woche, spätestens ab Dienstag, wird es dann wieder heiss, sehr heiss sogar. Der Juli 2010 könnte also leicht zum Jahrhundert Juli werden.

Ob es gar zum heissesten Tag reicht? Dieser datiert mit gut 40 Grad aus dem Supersommer 2003. Am wärmsten war es dieses Jahr letzten Mittwoch in Fränkendorf (BL) mit 36,4 Grad. (rsn)

Aktuelle Nachrichten