Wiederholungstäter
Stellen Sie sich vor, Sie feiern Hochzeit – und Trump schnappt sich Braut

Donald Trump muss wohl ein grosser Fan vom Film «The Wedding Crashers» sein. Denn sein Wochenende verbrachte der US-Präsident damit, eine feierliche Vermählung in seinem Golf Club in Bedminster, New Jersey, zu crashen – und das war nicht das erste Mal.

Drucken
Teilen

Sean Burke, ein Gast eben jener pompösen Hochzeit, berichtete der Washington Post vom Überraschungsbesuch des Präsidenten.

«Es war ein kurzer Besuch, er platzte durch eine Tür mitten in die Hochzeitsgesellschaft – und als die Leute ihn sahen, waren sie sehr aufgeregt, erhoben sich aus ihren Stühlen und wollten Fotos machen», so Burke, und fügt hinzu: «Und als die Braut ihn dann sichtete, rannte sie ihm entgegen und Trump umarmte und küsste sie.»

Trump macht Hochzeiten Great Again!

Bereits im Februar überraschte Trump eine nichts ahnende Hochzeitsgesellschaft mit einem kleinen Besuch. In seinem Privatklub Mar-a-Lago in Palm Beach dinierte Donald Trump gerade mit dem Japanischen Premierminister Shinzo Abe, während nebenan die Hochzeitssause stieg.

Zum Dessert liess es sich der Präsident natürlich nicht nehmen, mit den Brautjungfern noch für ein Foto zu posieren:

Man munkelt ja, dass es einen Grund für die Hochzeitscrashs von Trump gibt. Ein Reporter der «New York Times» besuchte nämlich kürzlich Trumps Golf Club in Bedminster und berichtete von einer interessanten Werbebroschüre. Diese warb nämlich für den Golf Club mit den Worten: «Wenn Donald Trump gerade vor Ort ist, wir er mit grösster Wahrscheinlichkeit kurz reinschauen und dem glücklichen Paar gratulieren!» – na, wenn das nicht ein guter Grund ist, in Trumps Golf Club zu heiraten. Denn die Versprechen werden offensichtlich eingehalten. (ohe)

Aktuelle Nachrichten