Weltmeisterschaft
Starke Spanier beenden deutsches Sommermärchen und gewinnen mit 1:0

Spanien gewinnt gegen Deutschland mit 1:0 und trifft kommenden Sonntag im WM-Finale auf Holland. Puyol brachte Spanien mit einem sehenswerten Kopfball in Führung.

Drucken
Teilen
Puyol gegen Özil

Puyol gegen Özil

Keystone

Deutschland - Spanien 0:1 (0:0). - Verdiente Führung für Spanien durch Carlos Puyol, der nach einem Corner in der 73. Minute per Kopf aus rund 9 m wuchtig ins deutsche Tor traf.

Die enorm ballsicheren Spanier waren in den ersten 70 Minuten die klar bessere Mannschaft und hatten zumeist keine Mühe, die seltenen deutschen Angriffsbemühungen schon im Ansatz zu unterbinden. Spanien agierte, Deutschland reagierte nur. Vor allem Iniesta und Xavi konnten sich im Mittelfeld fast nach Herzenslust austoben. Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und Mesut Özil bekamen dagegen keine Linie ins deutsche Spiel.

Aktuelle Nachrichten