Kontrolle

St. Galler Bauer fährt 24 Jahre ohne Führerausweis

Ein Bauer in den frühen Morgenstunden auf seinem Traktor (Symbolbild, Archiv)

Ein Bauer in den frühen Morgenstunden auf seinem Traktor (Symbolbild, Archiv)

Im Zug einer Schwerverkehrskontrolle im St. Galler Fürstenland hat die Polizei am Freitag auch einen Landwirt kontrolliert, der mit dem Traktor unterwegs war. Was die Beamten dabei entdeckten, löste bei ihnen nicht wenig Erstaunen aus.

Dem Bauer war 1986 der Führerausweis entzogen worden. Er fuhr demnach 24 Jahre ohne Berechtigung, wie die Polizei mitteilte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1