Schönheitswahn

Spencer Pratt hält Schönheitsoperationen seiner Frau für bedenklich

Gehören zusammen, besitzen sich aber nicht: Spencer Pratt und Heidi Montag (Archiv)

Gehören zusammen, besitzen sich aber nicht: Spencer Pratt und Heidi Montag (Archiv)

Spencer Pratt (26) hat Probleme mit dem Schönheitswahn seiner Frau. Der Serienstar aus «The Hills» ist überhaupt nicht begeistert davon, dass seine Frau Heidi Montag sich praktisch pausenlos unters Messer legt.

Die 23-Jährige, die vor zwei Jahren ihre Brust vergrössern liess, brachte es jüngst auf zehn kosmetische Eingriffe an einem Tag. Dazu gehörte ein Stirnlifting und eine Kinnreduktion. Ausserdem liess sie sich die Lippen und die Wangen aufspritzen.

Auch wenn Pratt die vielen Operationen für bedenklich hält, versucht er nicht, sie davon abzubringen. Er sagte: "Ich bin nicht für Heidi verantwortlich. Ich bin nicht dafür verantwortlich, was sie mit ihrem Körper tut. Ich bin ihr Ehemann - nicht ihr Besitzer."

Das Paar lernte sich 2006 am Set der Reality-Show "The Hills" kennen und heiratete im vergangenen April.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1