Zufluchtsort

Sophia Loren verdankt der Schweiz ihre Kinder

Wohnt in Genf: Die italienische Film-Diva Sophia Loren (Archiv)

Wohnt in Genf: Die italienische Film-Diva Sophia Loren (Archiv)

In den 60er-Jahren wurde sie zum Weltstar, heute lebt sie am Genfersee: Film-Diva Sophia Loren (75) ist zwar «mit Leib und Seele Italienerin», betrachtet die Schweiz aber als ihren «Zufluchtsort». Sie verdanke diesem Land ihre Kinder, erzählt die Schauspielerin.

In Italien habe man ihr gesagt, dass sie niemals Kinder haben würde, so Loren in der "GlücksPost". "Dann habe ich einen wunderbaren Arzt in der Schweiz gefunden, und nun habe ich zwei prächtige Söhne und zwei herzige Enkelkinder, die ich über alles liebe."

Loren, die mit dem Filmproduzenten Carlo Ponti (1912-2007) verheiratet war, hat vor in der Schweiz zu bleiben. "Aber natürlich", antwortet sie auf eine entsprechende Frage. "Es ist mein Zuhause."

Meistgesehen

Artboard 1