Schafisheim

Sicherere Seetalstrasse auf dem Wunschzettel

Mehr Sicherheit gewünscht: Seetalstrasse in Schafisheim. (tf)

Sicherere Seetalstrasse auf dem Wunschzettel

Mehr Sicherheit gewünscht: Seetalstrasse in Schafisheim. (tf)

Traditionellerweise können die Bewohner von Schafisheim während der Adventszeit am Weihnachtsbaum im Gemeindehaus Wünsche anbringen, welche vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen werden. Verschiedene Verkehrsfragen dominierten diese Wünsche.

Am meisten Anregungen gingen bezüglich der Verkehrssituation im Dorf ein. Gewünscht werden Temporeduktionen, das sichere Überqueren der Seetal-strasse, sei es durch Unterführungen oder der Einführung eines Lotsendienstes, oder auch bessere Ausleuchtung von einzelnen Strassenstücken.

Trägerschaft wäre nötig

Die Problematik der Seetalstrasse ist dem Gemeinderat bestens bekannt und er sucht Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Kanton, um das Problem entschärfen zu können. Mit dem Bau einer einzelnen Unterführung und des Einrichtens eines Schülerlotsendienstes an einer Stelle ist die Problematik nicht gelöst.

Sicher ist, dass der Gemeinderat einem Lotsendienst für Schüler offen gegenübersteht und ein solches Vorhaben unterstützt, aber dazu können nicht Schüler eingesetzt werden.

Voraussetzung wäre, dass sich im Dorf eine verantwortliche Trägerschaft bilden würde, am besten von Eltern, welche schulpflichtige Kinder haben.

Sorgen wegen Verschmutzung

Auch machen sich die Einwohner wegen der Strassenverschmutzung durch Pferde Gedanken und der Gemeinderat bittet die Pferdeführer, diesem Punkt die nötige Beachtung zu schenken.

Gerne hat der Gemeinderat auch vom Dank an das Bauamt für die Pflege des Blumenschmuckes im Dorf Kenntnis genommen. In diesem Zusammenhang dankt er auch Benjamin Wildi für seine Privatinitiative beim Wegräumen von leichtsinnig weggeworfenem Abfall durch einzelne Personen. Leider ist es so, dass sich solche Einzelfälle immer mehr häufen. (az)

Meistgesehen

Artboard 1