Oensingen

Seltenheit im Blätterwald

Wie man sieht, spricht der «önziger» tatsächlich Bände. Alle Ausgaben sind eingebunden worden. Hier sind die Nummern 1 und 31 zu sehen.

Herausgeber möchten, dass «dr önziger» weiterlebt

Wie man sieht, spricht der «önziger» tatsächlich Bände. Alle Ausgaben sind eingebunden worden. Hier sind die Nummern 1 und 31 zu sehen.

Seit 31 Jahren erscheint «dr önziger», berichtet fundiert und kommt ohne Inserate aus. Doch eine Sorge plagt die Herausgeber.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Solothurner Zeitung und im Grenchner Tagblatt vom 23. Januar nachlesen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1