Kältewelle
Seltener Anblick: Snowboarder nehmen Manhattan ein

Wie bitte?! Snowboarden mitten in Manhattan? Die Kältewelle, die seit Januar New York einnimmt, machts möglich. Die Stadt-Snowboarder geniessen es sichtlich. Wann kann man schon bei der Brooklyn Bridge seine Sprünge üben?!

Drucken
Teilen
Snowboarden mitten in Manhattan

Snowboarden mitten in Manhattan

Screenshot zoomin.tv

Sprünge im Central Park, Tricks vor der Brooklyn Bridge. Die Snowboarder machen Manhattan unsicher. Wie bitte?!, werden Sie sich jetzt fragen. Aber es ist wirklich so - der Jahrhundertwinter in New York machts möglich.

Seit Januar haben Kälteeinbrüche die amerikanische Ostküste heimgesucht und New York den schneereichsten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen beschert. Die Stadt-Snowboarder freuts. Da wird die Parkbank zum Kicker und die Treppe zur rasanten Abfahrt.

Aktuelle Nachrichten