Neuerungen

Selbst der Besuch des Schlosshofs Hallwyl kostet nun Eintritt

Das wird viele regelmässige Besucher verärgern: Ab dem 1. April 2010 gibt es keinen Gratiseintritt mehr in den Hof und zum Schloss-Café beim Wasserschloss Hallwyl.

Bislang konnten Wanderer, Spaziergänger und Schlossfreunde kostenlos durch den Schlosshof der Seetaler Sehenswürdigkeit schlendern, etwa um sich im Schloss-Café an Kaffee und Kuchen oder einer kleinen Mahlzeit zu erfreuen.

Damit ist ab dieser Saison Schluss. Wegen dem grossen Erfolg dieser Möglichkeit und der immer grösser werdenden «Schere zu den normal zahlenden Museumsbesuchern» (so Kurator Thomas Frei), muss für den Hof- und Café-Besuch ein kleiner Obolus entrichtet werden. Die Einzelkarte kostet 3 oder 2 Franken. Für die am meisten betroffenen Stammgäste des Schlosses Hallwyl gibt es ein Saisonabonnement für 20 Franken. (tf)

Lesen Sie mehr zu diesem Thema morgen in der Aargauer Zeitung, Region Aarau.

Meistgesehen

Artboard 1