Mit 87 Prozent ist die Bären-Akzeptanz in der Deutschschweiz grösser als in der Romandie, wo 81 Prozent eine Rückkehr von Meister Petz begrüssen würden. In der Voralpen- und Alpenregion liegt die Zustimmung mit 85 Prozent genau im Durchschnitt. Befragt wurden über 1000 Personen.

Der WWF Schweiz weist in einer Mitteilung darauf hin, dass die Schweiz auch künftig von Bären besucht wird. In der italienischen Alpenregion seien derzeit vier Jungtiere wanderbereit.