Schnuppern, Schwimmen und Turnierbetrieb

«Wenn die Saison so weiterläuft wie bisher, sind wir glücklich», sagt Daniel Leuenberger, Zeltplatz- und Strandbadwart in Tennwil. Er hofft, dass Petrus den Verantwortlichen auch über das Pfingstwochenende gut gesinnt ist.

Drucken
Teilen
strandbad.jpg

strandbad.jpg

Margrit Rüetschi

In allen Bereichen, auch im kulinarischen Sektor, ist man gefeit für einen entsprechenden Ansturm. 15 verschiedene Toastsorten will Leuenberger seinen Gästen über das verlängerte Wochenende offerieren. Jeden Tag kreiert er neue Varianten. Vorläufig muss er dazu selber in der Küche stehen. Erst am 1. Juni erhält er einen für die ganze Saison verpflichteten jungen Koch. Bis dahin managt er das Geschehen im kulinarischen Bereich selber. Ihm zur Seite steht die gute Seele Käthi Jaun. In der Hochsaison kommen noch Saisonangstellte dazu.

Regelmässige Gaskontrollen

In Anbetracht des kürzlich erfolgten Unfalls auf dem Campingplatz Türlersee auf das Thema Gasflaschen angesprochen, erklärte der Zeltplatzwart, dass in Tennwil regelmässige professionelle Gaskontrollen durchgeführt werden. Nächste Woche wird der jeweils mit einem Dokument bestätigte Kontrollgang wieder fällig.

Programm der Kulturkommission

Samstag, 6. Juni, 11.30 Uhr: Die Vernis-sage mit Bildern von Ruedi Rüegsegger, Aarau.
Samstag, 18. Juli: Kilometerschwimmen.
Sonntag, 19. Juli: Schnuppersegeln für Strandbadgäste, offeriert vom Segelclub Möve.
20. bis 24. Juli: Schwimmkurs für Kinder ist in der Zeit vom 20. bis 24. Juli vorgesehen.
Dienstag/Mittwoch, 21./22. Juli: Volleyballturnier auf der Strandbadwiese.
Samstag, 25. Juli: Camping- und Strandbadfest.
Montag, 27. Juli: «Vögel am Hallwilersee» heisst der Titel einer naturkundlichen Veranstaltung mit Werner Holliger, die frühmorgens auf dem Zeltplatz startet.
Freitag, 30. Juli: Kurzkrimis, gelesen von Albert Freuler, gibt es für Literaturbegeisterte abends am See.
1. August: Bei schönem Wetter wird am Abend eine Disco für Jugendliche organisiert. (MR)

Während der Winterferien wurde auf dem Zelplatz Tennwil eine neue Stromeinrichtung erstellt und nach Euro-Norm abgesichert. «Die Umstellung wurde notwendig, nachdem die Wohnwagenbesitzer immer mehr Fernseher und andere elektrische Apparate installierten und die Stromzufuhr in regelmässigen Abständen zusammenbrach», erklärte Leuenberger.

Im Zuge der regelmässig getätigten Investitionen werde das Augenmerk im nächsten Jahr auf die Verschönerung des Kinderspielplatzes gelegt. Weil die Wohnwagen und Zelte immer grösser werden, wurde auf dem Zeltplatz eine neue Parzelleneinteilung vorgenommen. Die Mieter verfügen jetzt über mehr Platz rund um ihr Luftschloss auf Erden und können ihr Gärtchen auf individuelle Weise gestalten.

Kulturelles Programm

Auch in diesem Jahr hat die Kulturkommission des Strandbades Tennwil unter Brigitta Mazzocco für die Zeltplatzgäste ein interessantes Programm zusammengestellt.

Neben dem Spezialprogramm (siehe Kasten) sind während der Sommerferien weitere regelmässige Aktivitäten geplant. Dazu gehören der Montagsapéro, die Tischtennis- und Dartturniere, ab und zu ist Bas-teln angesagt, die Bibliothek ist jeweils am Samstag, Montag und Mittwoch von 17 bis 17.30 Uhr geöffnet. Ergänzt wird das Angebot durch den Austausch gelesener Zeitschriften und Krimis, durch Aquafit, Walking und weitere Aktivitäten gemäss Ankündigung am Anschlagbrett. Im Strandbad Tennwil sollte es also auch diesen Sommer wieder niemandem langweilig werden.

Aktuelle Nachrichten