Nach Angaben von Bellsons Frau Francine war der Musiker bereits am Samstag den Folgen seines Parkinson-Leidens und eines Hüftbruches erlegen.

Den Höhepunkt seiner langjährigen Karriere erlebte Bellson in den 40er und 50er Jahren als Big-Band-Schlagzeuger bei Auftritten mit Tommy Dorsey, Count Basie, Benny Goodman und Duke Ellison.

Von seinem Können zeugen bis heute mehr als 200 Aufnahmen, in denen er unter anderen mit Woody Herman, Dizzy Gillespie, Louis Armstrong und James Brown zu hören ist.