Antisemitisch
Schläge mit Gürtel: Jugendlicher Jude filmt, wie er in Berlin attackiert wird

Weil er eine Kippa trug, ist ein junger Jude in Berlin angegriffen worden. Er hat die Tat selbst gefilmt.

Merken
Drucken
Teilen

Bei einem antisemitischen Übergriff in Berlin sind zwei junge Männer beleidigt und attackiert worden.

Laut der Polizei trugen der 21- und der 24-Jährige Kippas, die traditionelle jüdische Kopfbedeckung, als sie von drei Unbekannten auf der Strasse angegriffen wurden.

Der 21-Jährige filmte die Attacke. Auf dem Video ist zu sehen, wie ein Angreifer mit dem Gürtel auf ihn einschlägt.

Als das leicht verletzte Opfer den sich entfernenden Angreifern folgte, versuchten diese, es mit einer Glasflasche zu schlagen. Eine Passantin konnte dies verhindern.