Experiment

Sabine Dahinden verliert im Windkanal die Bodenhaftung

Sabine Dahinden: Bis 150 Kilometer pro Stunde und nicht weiter

Sabine Dahinden: Bis 150 Kilometer pro Stunde und nicht weiter

Wettertechnisch ist sich Sabine Dahinden ja einiges gewöhnt, ist sie als SF-Meteo-Moderatorin auf dem Wetterdach der Schweizer Fernsehens doch regelmässig den Elementen ausgesetzt. Doch künstlichen 150 Kilometern pro Stunde hielt auch sie nicht stand.

Im Windkanal der ETH durften Dahinden sowie ihr Kollege Felix Blumer gemäss einem Bericht des Internetportals "news1.ch" einmal ausprobieren, was es heisst, einem Orkan ausgesetzt zu sein.

Bis 150 km/h hielt es beide auf den Füssen. Dann fegte es die 41-Jährige offenbar auf ihr Hinterteil. "Ohne Blaue Flecken dürfte die zierliche Urnerin nicht davongekommen sein", mutmasst "news1.ch". Blumer seinerseits bewies Standhaftigkeit: Er hielt durch, bis das Windgerät wieder ausgeschaltet wurde.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1