Ein Gleitschirmpilot hatte sich am Nachmittag mit seinem Schirm im Seil einer Transportbahn verfangen. Der Helikopter der Rega-Einsatzbasis Wilderswil brachte Spezialisten des Schweizer Alpen-Club SAC aus Interlaken und Meiringen sowie das nötige Seilbahnrettungs-Material vor Ort.

Ein SAC-Retter wurde am Transportseil rund 500 Meter weit zum Gleitschirmpiloten abgeseilt und konnte diesen sichern. Gegen 18 Uhr befreite der Helikopter den Gleitschirmpiloten schliesslich per Rettungswinde aus der misslichen Lage - gemeinsam mit dem SAC-Rettungsspezialisten.