Einigung

Nicolas Cage hat eine Sorge weniger - Klage vom Tisch

Nicolas Cage hat eine Sorge weniger (Archiv)

Nicolas Cage hat eine Sorge weniger (Archiv)

Hollywoodstar Nicolas Cage (46), der dem Fiskus Millionen schuldet, ist eine Sorge los. Die gegenseitigen Klagen des Schauspielers und seines früheren Managers, Samuel J. Levin, sind vom Tisch. Über die Höhe möglicher Zahlungen wurde nichts bekannt, berichtete der Internetdienst «Tmz.com».

Der hoch verschuldete Schauspieler hatte seinem Ex-Manager vorgeworfen, er habe ihn durch "grobe Nachlässigkeit, falsches Management und berufliches Versagen" in den finanziellen Ruin getrieben. In einer Gegenklage hielt Levin seinem früheren Klienten vor, er habe trotz Warnungen über Jahre hinweg beim Kauf von Immobilien, Luxusautos, Schmuck und Kunstgegenständen Millionen verschleudert. Cage hat mittlerweile einige seiner teuren Immobilien zum Verkauf angeboten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1