Neuer Auftritt der Detaillisten

Ab sofort setzt die Stadtvereinigung Langenthal (SVL) auf eine neue Homepage. Da sie sehr kurzfristig aufgeschaltet wurde, handelt es sich erst um eine Rohfassung. Bis Ende Oktober will die Stadtvereinigung alle nötigen Infos für Kunden und SVL-Mitglieder ins Internet stellen.

Drucken
HomepageSVL_dsc.jpg

HomepageSVL_dsc.jpg

az Langenthaler Tagblatt

Tobias Granwehr

«Wir haben eine neue Homepage aufgeschaltet», teilte das Sekretariat der Stadtvereinigung Langenthal (SVL) kürzlich mit. Aus Zeitgründen wurden in erster Priorität alle Daten der alten Homepage übernommen, heisst es weiter. Auf Anfrage konkretisiert SVL-Präsident Daniel Bader: «Die alte Homepage war nur noch bis am 30. Juni aktiv. Das Übertragen der Daten auf die neue war allerdings sehr aufwändig.» Mit der neuen Seite zahle die SVL dafür weniger Hostingkosten - damit ist die Abgeltung für die Speicherung der Daten gemeint. Zudem sei die bisherige Homepage auf einem veralteten System gelaufen, so Bader, Mitinhaber der Bader AG Büro Design.

Was nun folgt, ist die Feinabstimmung der neuen Internetseite: Die Daten werden fortlaufend aktualisiert. Ein grosser Vorteil ist: «Mit einem Zugriffscode können jetzt auch SVL-Vorstandsmitglieder Ergänzungen vornehmen. Das war bisher nicht oder nur mit grossem Fachwissen möglich», sagt Bader. Bis Ende Oktober sollen noch das Design angepasst und der Inhalt der Internetseite weiterentwickelt werden. Wobei er erklärt: «Eine Homepage ist nie fertig. Sie muss ständig den neuen Bedürfnissen angepasst werden.»

Alle Infos über den Detailhandel

Die SVL richte bei der Gestaltung der neuen Internetseite ihr Hauptaugenmerk darauf, für die Kundschaft und die SVL-Mitglieder einen einfachen Zugriff zu allen wichtigen Informationen zu bieten, sagt Bader. Laut dem Präsidenten soll sie für die Mitglieder zudem als Werbeplattform dienen und bietet den Geschäften völlig neue Präsentationsmöglichkeiten. Das Wichtigste sei aber, die Kunden im Internet über das «Wer? Was? und Wo?» der Langenthaler Detaillisten zu orientieren.

Gestaltet wird der neue SVL-Internetauftritt vom Langenthaler Informatiker Jürg Stutz. Innerhalb der SVL sei für dieses Projekt eine Arbeitsgruppe gebildet worden, erklärt Bader. Bisher seien vor allem Ursi Schmucker und Thomas Germann zuständig gewesen. Jetzt solle diese Arbeitsgruppe vergrössert werden, um die beiden zu entlasten und zusätzliches Know-how einfliessen zu lassen. Für den neuen Webauftritt seien vorerst Fixkosten von 3000 Franken budgetiert worden, so Bader. Nicht eingerechnet ist dabei die ehrenamtliche Arbeit der Vorstandsmitglieder.

Neue Homepage der SVL:
www.stadtvereinigung-langenthal.ch

Aktuelle Nachrichten