Muslimisch oder christlich? Religion für Reinacher Klasse kein Thema

Vier Reinacher Bezirksschüler erklären im Gespräch mit der AZ wie sie ihre Klassengemeinschaft unter Schülern aus christlichen und muslimischen Familien erleben. Probleme im Zusammenleben sehen sie keine, die Religion sei für die Klasse kein Thema. So würden sich auch keine geschlossenen Gruppen bilden an ihrer Schule. Sehr differenziert äussern sich die Jugendlichen auch zur Frage nach Minaretten und Kopftüchern. Ein 4. Bezler bosnischer Herkunft sagt: "Es ist doch klar, die Integration beginnt im Kopf".

Drucken
Teilen
Schüler in Reinach

Schüler in Reinach

Aargauer Zeitung

Lesen Sie den ganzen Artikel am Freitag in der Aargauer Zeitung (Regionalteil Aarau).

Aktuelle Nachrichten