Der Benzintank explodierte und das Fahrzeug ging in Flammen auf. Dorfbewohner aus der Nähe sagten der Nachrichtenagentur IANS, der Bus sei innerhalb von Minuten ausgebrannt.

Nur wenige Passagiere, darunter der Fahrer und ein Helfer, konnten entkommen und wurden in ein Spital gebracht. Unter den Todesopfern waren den Angaben zufolge auch Kinder. Laut dem Nachrichtensender NDTV waren die meisten Passagiere auf dem Weg zu ihren Familien, um das Lichterfest Diwali zu feiern.