Weisser Tod

Mindestens 20 Tote nach Lawinenabgang in Pakistan

Suche nach Verschütteten

Suche nach Verschütteten

Eine Lawine ist auf ein abgelegenes Dorf im Nordwesten Pakistans niedergegangen. Mindestens 20 Menschen wurden dabei getötet.

Rund 30 Einwohner seien nach Informationen der Bergungskräfte noch verschüttet, teilte ein Polizist in der nächstgelegenen Ortschaft Dasu mit. Nach seinen Angaben sind unter den Verschütteten auch Frauen und Kinder.

Das Unglück hatte sich nach tagelangem heftigen Schneefall im Dorf Bagrodara im Kohistan-Distrikt ereignet. Die Rettungsarbeiten wurden behindert durch die abgelegene Lage des Ortes, zu dem es keine befahrbaren Zugangswege gibt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1