Jackpot

Millionengewinn an einarmigem Banditen in Frankreich

Das Casino von Evian (Symbolbild)

Das Casino von Evian (Symbolbild)

Mit minimalstem Einsatz hat ein Casino-Besucher in Frankreich an einem Geldspielautomaten 3,1 Millionen Euro (4,7 Mio. Franken) gewonnen. Der Mann steckte in Lyon 2,50 Euro (3,80 Franken) in den einarmigen Banditen und knackte damit den Jackpot.

Dies sei der grösste Gewinn, der jemals an einem Geldspielautomaten in Frankreich erzielt wurde, teilte die Casino-Gruppe Partouche mit. Der Millionen-Jackpot war laut der Gruppe möglich, weil in 50 Casinos insgesamt 231 Geldspielautomaten vernetzt seien und sich damit hohe Gewinnsummen anhäufen könnten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1