Weihnachten

Migros macht schon jetzt auf Weihnachten

Advent, Advent: Im Wynecenter Buchs wird für Weihnachten dekoriert. (trö)

Weihnachtsbaum

Advent, Advent: Im Wynecenter Buchs wird für Weihnachten dekoriert. (trö)

Mitten im goldenen Herbst hängen im Wynecenter Buchs bereits goldene Kugeln am Tannenbaum. Manche störts.

Thomas Röthlin, Deborah Balmer

«Das ist doch ein Hammer», schreibt Leserin B. S. aus Aarau. Sie meint damit den Weihnachtsbaum im Wynecenter in Buchs, der diese Woche aufgestellt wurde - «12 Wochen vor Weihnachten», rechnet S. vor. «Würde mich wunder nehmen, wer die hirnrissige Idee hatte, Anfang Oktober den Weihnachtsrummel einzuläuten», schliesst die Mail an die Redaktion.

«Wir haben alle Jahre wieder solche Kundenreaktionen», sagt der stellvertretende Wynecenter-Leiter Anton Kapsolli auf Anfrage. Dabei spiele es keine Rolle, wenn die Weihnachtsdekoration erst ein paar Wochen später aufgestellt würde. Wichtiger sei das Wetter beim Schmücken: Ist es schlecht, reagiere niemand; ist es wie Anfang dieser Woche schön, kämen die Feedbacks.

Sämtliche Kunden bekommen ein Antwortschreiben; so auch B. S., die dem Wynecenter laut eigener Aussage eine «geharnischte» Mail geschrieben hat. Migros-Aare-Sprecherin Barbara Siegenthaler erklärt, warum in Buchs jetzt schon Weihnachtsstimmung verbreitet wird: «In den grossen Filialen mit besonderer Marktstimmung müssen die Dekoteams früh anfangen.» Mehrere Teams müssten rechtzeitig insgesamt 120 Filialen ausstatten.

Spielwaren kommen früher in den Handel

In der Migros Igelweid in Aarau funkeln den Kunden hingegen noch keine Weihnachtskugeln entgegen. Doch auch hier liegt die gesamte Weihnachtsware in den Lagerräumen bereit.

In knapp zwei Wochen wird der Detailhändler Weihnachtsdekorationen, Kerzen, Tischdekorationen und Geschirr verkaufen. «Mit den Spielwaren starten wir sogar bereits kommenden Dienstag», sagt Filialleiter Martin Gfeller.

Er bestätigt, dass das Weihnachtsgeschäft in der Igelweid heuer eine Woche früher startet als letztes Jahr. Doch das sei reiner Zufall «weil es personell besser passt». Jede Migros habe jeweils ein Zeitfenster von zwei Wochen, um die Waren bereitzustellen.

Bei Manor in der Igelweid spürt der Kunde ebenfalls noch nichts vom Weihnachtsgeschäft. Hinter den Kulissen bereitet das Personal zwar die hauseigene Dekoration vor und nach und nach kommt die Ware rein. Das Weihnachtsgeschäft fängt dann in etwa drei Wochen an. Wann welche Produkte ins Angebot kommen, gibt die Konzernleitung auf ein zwei Tage genau an.

Meistgesehen

Artboard 1