Zirkus-Drama
«Menschliche Kanonenkugel» verfehlt Fangnetz und knallt auf den Boden

In Santiago de Chile kam es Mitte Juli zu einem tragischen Zirkus-Unfall. Normalerweise landet der «Hombre Bala» im Fangnetz. Doch dieses Mal machte sein Assistent einen folgenschweren Fehler.

Drucken
Teilen

Ein Video zeigt, wie Jaime Almarza Quezeda das Netz verfehlt und im Zuschauerraum auf den Boden knallt. Sein Assistent hatte vergessen, vor der Vorführung Druck aus der Kanone abzulassen.

Der Artist bricht sich beide Knie und den Kiefer und wird ins Spital gebracht. Der «American Circus» will seine Vorstellungen laut einer Mitteilung wie geplant weiterführen.

Aktuelle Nachrichten