Hellikon

Löcher von Hellikon: Zufahrt gesperrt!

Hellikoner Krater

Hellikoner Krater

«Zufahrt gesperrt»: Wer von Hellikon AG nach Buus BL fahren will, muss sich neuerdings einen neuen Weg suchen. Die Gemeinde Hellikon musste die Verbindungsstrasse zwischen den beiden Ortschaften für den Normalverkehr schliessen, weiss «20minuten».

Die eigenartigen Krater in der Gemeinde Hellikon sorgten unlängst für Schlagzeile. Zuletzt wurde bekannt, dass die Gemeinde Geophysiker mit der Untersuchung beauftragte. Diese haben anscheinend aber keine Ursache für die seltsamen Erdöffnungen gefunden, schenkt man «20 minuten» Glauben. Dem Onlineportal sagte die Frau Gemeindeamman Katrhin Hasler nämlich, dass die Untersuchungen die erwarteten Resultate nicht geliefert hätten: Ausser Kosten hat die Utnersuchung der Gemeinde ncihts gebracht.

Das Feld mit seinen Löchern und der Hang daneben bleiben weiterhin ein Risiko und müssen auch in den kommenden Wochen und Monaten genau überwacht werden. Deshalb wurde zusammen mit einer spezialisierten Vermessungsfirma ein Messnetz aufgebaut, sodass weitere Geländeverformungen erkannt werden könnten, wie es heisst.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1