Lions-Club Knonaueramt
Lions-Club Knonaueramt: Chlaussack-Aktion 2009

Am Dienstagabend 1. Dezember wurde in der Schreinerei Schneebeli AG Ottenbach, gearbeitet und zwar vom Lions-Club aus. Die jährliche Sami-Chlaussack-Aktion brachte auch in diesem Jahr Bestellungen in der Höhe von 3000 Stück hervor.

Merken
Drucken
Teilen
Lions.jpg

Lions.jpg

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern

Ueber 50 Personen haben am Dienstagabend das abpacken der 3'000 Chlaussäcke in Angriff genommen. Die Personen rekrutierten sich nicht nur aus Mitgliedern des Lions-Club Knonaueramt sondern auch aus Nachbarn, Ehefrauen, Partner, Kindern, Enkel und Freunden. Präsident Clemens Vetrella bedankt sich herzlich für die nicht alltägliche Leistung. 3'000 Chlaussäcke abzupacken bedarf einer grösseren logistischen Leistung. Ist aber das A + O für eine schnelle, reibungslose und erfolgreiche Abpackaktion. René Schneebeli: „Besser etwas mehr Zeit investieren für die Organisation bevor die Helfer da sind damit eine speditive Erledigung der Arbeiten garantiert ist und sich alle am Erfolg freuen können."

Die meisten der 3000 Chlaussäcke werden in Firmen geliefert als Mitarbeiter- oder Kundengeschenk. Neben verschieden Nüssen und Mandarinen enthält der Chlaussack auch feine Schockoladen und vom Lions-Club selbst hergestellte Guezli. Ein ganz feine Sache bestätigen alle Empfänger der Chlaussäcke. Auch die Helfer die ab und zu etwas naschen von den Köstlichkeiten.

Was passiert mit dem Erlös aus dem Verkauf dieser Chlaussäcken? Der Lions-Club Knonaueramt untersützt mit diesen Mitteln gemeinnützige Projekt wie zum Beispiel den Kauf eines Tixi-Taxi oder Ferientage behinderter Menschen die sonst nicht die Möglichkeit hätten Ferien zu machen. Das Motto der Lions weltweit lautet „we serve" oder „wir dienen". Eine Aussage die verpflichtet und auch stolz macht. (rst)