Lebensfreude

Lebensfreude pur: Zweibeiniger Hund beim ersten Strandausflug

Ein Tag am Strand macht auch auf zwei Pfoten Spass.

Ein Tag am Strand macht auch auf zwei Pfoten Spass.

Hund «Duncan Lou Who» hat nur zwei Beine. Das hindert den Boxerrüden aber nicht daran, seinen ersten Strandausflüg überhaupt in vollen Zügen zu geniessen. Das Video davon geht nicht nur Tiefreunden ans Herz.

Duncan kam mit deformierten Hinterbeinen zur Welt. Kurz nach der Geburt wurden ihm diese amputiert. Eigentlich hätte er einen Rollstuhl. Doch den mag der Boxer nicht sonderlich, schreibt die Tierschutzorganisation, die sich um ihn kümmert.

Der Zweibeiner kommt auch ohne ganz gut zurecht, wie ein Video auf Youtube zeigt. Dort rennt und tollt Duncan mit seinem Spielkollegen am Strand herum, wie jeder normale Hund auch – ein rührendes Beispiel für gesunder Lebensfreude. (nch)

(Quelle: Youtube/padapawrescue)

Duncan

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1