Verlassene Bauwerke

Laser, Satellit oder doch etwas anderes? Dieser Sowjet-Turm gibt bis heute Rätsel auf

Stalins Turm: Dieses Sowjet-Gebäude in Russland  wirft bis heute Rätsel auf

Obwohl der «Stalin-Turm» seit Jahren verlassen ist, wird die Anlage noch immer durch militärische Einheiten bewacht.

Im russischen Verwaltungsbezirk Leningrad steht in Küstennähe ein grosses Gebäude mit einer turmartigen Konstruktion. Fest steht, dass der imposante Bau noch aus Zeiten der Sowjetunion stammt. Was die Regierung aber damals hier genau machte, das bleibt bis heute ein Geheimnis.

Manche glauben, dass hier zu Stalins Zeiten mit Lasern experimentiert wurde. Andere glauben, der turmartige Bau habe einen grossen Satelliten beherbergt. Seit den 80er Jahren steht das Gebäude leer und wartet auf seinen Zerfall. Dennoch wird die Anlage nach wie vor durch militärische Einheiten bewacht. Schilder in der Gegend um den Bau weisen das Areal als Sperrzone aus. 

Das Kamerateam hat die Schilder für die Aufnahmen des rätselhaften Gebäudes ignoriert und sich hinter die Mauern des «Stalin-Turms» gewagt. Doch auch die Bilder aus dem Innern des Konstrukts lassen kaum erahnen, was die sowjetische Regierung hier während Jahren getrieben hat. Haben Sie vielleicht eine Idee? (luk) 

Meistgesehen

Artboard 1