Chance

Larry King versöhnt sich mit Ehefrau und zieht wieder in Villa ein

Talkmaster Larry King (Archiv)

Talkmaster Larry King (Archiv)

Der amerikanische Talkshow-Moderator Larry King (76) und seine siebte Ehefrau, Shawn Southwick (50), wollen es noch einmal miteinander versuchen. Wenige Wochen nach einem heftigen Streit und dem Einreichen der Scheidung ist King aus einem Hotel wieder in die gemeinsame Villa gezogen.

"Wir lieben unsere Kinder, wir lieben uns, wir lieben es, eine Familie zu sein. Das ist alles, was zählt", gab das Paar laut "Eonline.com" (Ortszeit) in einer Mitteilung bekannt. Sie bedankten sich ausserdem bei ihren Freunden für die liebevolle Unterstützung in schwerer Zeit.

Für den langjährigen Moderator der Sendung "Larry King Live" bei CNN wäre es die achte Scheidung gewesen. Er war mit sieben Frauen verheiratet. Von Ehefrau Alene Aknis hatte er sich gleich zweimal getrennt.

Shawn Southwick hatte King 1997 das Jawort gegeben. Aus der Ehe stammen zwei Söhne, Chance Armstrong (11) und Cannon Edward (9). Nach einem Streit hatten beide Partner am 14. April die Scheidung eingereicht. Laut Medienberichten sollen beide Affären gehabt haben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1