Kurios
Lamborghini-Rasen im Wohngebiet? Hier macht ein Fussgänger kurzen Prozess

Raser in Wohngebieten können so manch einen Vater in Harnisch bringen. Dieser Mann im Video fackelt nicht lange und wehrt sich mit einem Stein gegen den Verkehrsrowdie. Auch wenn es sich bei dessen Auto um einen sündhaft teuren Lamborghini handelt.

Merken
Drucken
Teilen
Fussgänger bewirft Lamborghini mit Stein.

Fussgänger bewirft Lamborghini mit Stein.

youtube.com

Der Lamborghini Aventador kostet im günstigsten Fall 400'000 Dollars. Es gibt aber auch Versionen, für die man mehr als 600'000 hinlegen muss. Seit dem Verkaufsstart 2011 wurden gerade mal 2500 Stück verkauft. Es handelt beim 700 PS-starken Boliden um eine richtige Rarität.

Dem Herrn im nachfolgenden Video dürften diese Fakten herzlich egal sein. Viel mehr scheint er sich aufzuregen, dass der Fahrer des Lamborghinis seine Rennmaschine in einem amerikanischen Vorort ausfährt.

Drohend, mit einem Stein in der erhobenen Wurf-Hand, sagt er zum Fahrer: «Mach weiter, rase weiter!». Als der Fahrer dann wirklich erneut aufs Gaspedal drückt lässt sich der Fussgänger nicht zweimal bitten und schmettert den Stein an das über eine halbe Million Dollar teure Gefährt. Der Fahrer bremst kurz ab. Als er merkt, dass der Fussgänger sich mit einem weiteren Stein nähert, gibt er Gas und verduftet.

Bereits hunderttausende Male ist das Video auf Youtube angeschaut worden. Weder die Identität des Lamborghini-Fahrers noch des Fussgängers sind jedoch bekannt. (rhe)