Einsatz

Lady Gaga nimmt Aids-Engagement ernst

Lady Gaga hat viele Gesichter (Archiv)

Lady Gaga hat viele Gesichter (Archiv)

Pop-Sängerin Lady Gaga (23) ist ihr Engagement gegen Aids eine echte Herzensangelegenheit. Das würde allerdings nicht daran liegen, dass sie viele schwule Freunde und Fans habe.

"Wenn die Leute merken, dass ich das mache, sagen sie meisten: 'Engagierst du dich gegen Aids wegen deiner Beziehungen zu Homosexuellen?' Dann sagte ich meistens: 'Nein, Aids ist keine Krankheit von Homosexuellen.' Ich will wirklich erreichen, darauf aufmerksam zu machen, was Aids heutzutage bedeutet", sagte die zweifache Grammy-Gewinnerin der US-Tageszeitung "USA Today".

Sie wolle ihren Promi-Status positiv einsetzen. "Die Leute schauen wegen deines Erfolgs zu dir auf. Meine Botschaft an meine Fans ist immer die: 'Liebe dich selbst, befreie dich selbst, werde zu dem, der du gerne sein möchtest'", so Lady Gaga, die mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta heisst.

Kosmetikhersteller MAC brachte unter ihrem Namen einen Lippenstift auf den Markt, von dessen Verkaufserlös ein Teil in die Aids-Forschung fliesst.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1