Zuhause

Kylie Minogue verkauft ihre Maisonette-Wohnung in London

Minogue sucht eine grössere Bleibe (Archiv)

Minogue sucht eine grössere Bleibe (Archiv)

Die aus Australien stammende Popsängerin Kylie Minogue zieht um. Wie die «Sun» im Internet berichtet, will die 42-Jährige ihre Maisonette-Wohnung mit riesigen Terrassen und Blick über die Dächer des Londoner Bezirks Kensington wieder verkaufen.

Sie bietet die Immobilie für knapp 6,5 Millionen Franken an. Angeblich will die Grammy-Preisträgerin sich eine grössere Bleibe in der britischen Hauptstadt suchen, damit ihre Schwester Dannii (38) und ihr vor wenigen Wochen geborener kleiner Neffe Ethan genügend Platz haben, wenn sie zu Besuch kommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1