Weltrekord
Keiner kann so gut seitwärts parkieren wie dieser Brite – wirklich!

Das behauptet natürlich jeder gern von sich. Aber Alastair Moffatt ist wirklich der beste Seitwärts-Parkierer der Welt. Er schafft es mit seinem Mini in die knappste Lücke. Und das in nur einem Dreh.

Drucken
Teilen

Lediglich ein klitzekleiner Abstand von 34 Zentimetern bleibt zu den Fahrzeugen vor und hinter seinem Mini, als Alastair Moffatt diesen mit nur einem Turn in die Lücke setzt. Rückwärts, seitwärts. Damit bricht der Brite den deutschen Rekord von Ronny Wechselberger aus dem Jahr 2012 laut guinessworldrecords.com um einen ganzen Zentimeter.

Gut, Alastair Moffatt ist auch Stuntman. Und er hat für sein Parkiermanöver lange geplant und geübt. Und jetzt freut er sich so richtig: «Ich bin so begeistert – besser als das geht gar nicht!» (smo)

Aktuelle Nachrichten