Schreck

Katze im Sack: Ganz und gar keine gute Idee

Katze im Sack: Ganz und gar keine gute Idee

Nicht schön: Die Katze im Sack erleidet den Schock ihres Lebens.

Sein Herrchen redet Kater «Buddy» noch gut zu. Also klettert er, ganz die vertrauensvolle Hauskatze, in die Plastiktüte. Doch dann hat er den Schock seines Lebens.

«Buddy» macht, was wohl die meisten Katzen in seiner Situation gemacht hätten: Er klettert in die Rascheltüte, die so verführerisch auf dem Tisch liegt. 

«Na los, steig in den Sack», muntert ihn Herrchen Alasdair Martin auf. Er habe das keinesfalls geplant, schreibt Martin auf Youtube. «Ich habe nur meine Chicken Wings gegessen und gefilmt, weil ich wusste, dass er gern in Säcke eines bestimmten Ladens steigt - ich wollte wissen, ob das auch mit anderen funktioniert», schreibt Martin auf Youtube.

Eine ausgewachsene Panikattacke

Funktioniert hat es streng genommen schon. Die Katze ist im Sack. Doch dann passiert etwas total Unerwartetes. Buddy fällt samt Sack vom Tisch und kriegt es mit einer ausgewachsenen Panikattacke zu tun. 

Alasdair Martin verfolgt seinen Kater filmend quer durch die Wohnung – bis er die Katze schliesslich aus dem Sack lassen kann. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1