Um nicht draussen vor der Tür rauchen zu müssen, setzte die 36-Jährige ihre Prominenz ein und bekam mit ihren Freunden ein eigenes, von den anderen Gästen abgetrenntes Hinterzimmer in einem Londoner Szene-Club zugewiesen.

Dort durften sich die Nachtschwärmer ungestört einen Glimmstengel nach dem anderen anstecken - was sie auch taten. Die Allgemeinheit bekam Kate im rauchfreien Barbereich zumindest nur kurz zu sehen.