Wer am Samstag in der Aarauer Altstadt auf ungewöhnliche Talentscouts treffe, die gesunde Menschen fürs Kantonsspital Aarau (KSA) begeistern wollen, der solle nicht lange zögern, schreibt das KSA in einer Medienmitteilung. Das heisst konkret: sich zu einem Talenttest an die Igelweide begeben.

Dort können Interessierte mehr darüber erfahren, wo ihre versteckten Begabungen liegen und ob ein Beruf im KSA diese offenlegen würde. Am Erlebnisstand der Igelweid beantworten Fachleute und junge Mitarbeitende aus verschiedenen Spitalberufen Fragen und erzählen, warum sie sich für einen Beruf im Spital entschieden haben.

Wer möchte, kann am Erlebnisstand sein Talent gleich ausprobieren: bei einer Blutentnahme oder im Umgang mit technischen Geräten. Die Talentscouts suchen aber nicht nur Jugendliche. Angesprochen sind ebenso Erwachsene, die eine neue berufliche Herausforderung suchen oder nach einer Pause wieder in den alten Beruf einsteigen möchten.

Anlass für die Talentsuche ist der 3. Nationale Spitaltag. Da zukünftig ein Nachwuchsmangel in Spitälern befürchtet wird, widmet sich der diesjährige Spitaltag der Förderung von Nachwuchs. (az)

www.wirsuchendich.ksa.ch