Wie der "Blick" schreibt, hat die 17-Jährige für ihre Modelkarriere auch ihre Ernährung umgestellt. Dies nachdem ihr Ursula Knecht (51), Inhaberin der Agentur Option, schon beim ersten Treffen eröffnet hatte, dass sie noch schlanker werden muss.

Julia erzählt: "Ich habe nie auf meine Ernährung geachtet und masslos gegessen." Das 1,81 Meter grosse Mädchen mit den Massen 80-61-91 änderte sofort seine Ernährung: Fisch und Gemüse statt Schokoladenkuchen, nur noch eine statt zwei bis drei Portionen. "Mein Körper hat relativ schnell auf die Umstellung reagiert. In einem halben Jahr habe ich so sieben Kilo verloren", wird die Bernerin zitiert.

Schockiert darüber, dass sie als Model zu dick sei, war sie nicht. Ihre Mutter Kathrin (55) ist aber achtsam: "Ich schaue streng darauf, dass Julia richtig isst, und zwar dreimal täglich."