ski
Jetzt fehlt bloss noch der Schnee

Während der Sommermonate wurde der Skilift in Villigen technisch überholt und sämtliche sicherheitsrelevanten Teile wurden auf Herz und Nieren geprüft.

Merken
Drucken
Teilen
Villi

Villi

Aargauer Zeitung

Da das Land, auf dem der Skilift steht, im Sommer als Ackerland genutzt wird, wird die Anlage jeden Frühling komplett demontiert und dann im Spätherbst vom Rotberg-Team in Fronarbeit wieder in Betrieb genommen.

Dieses Jahr war eine ungewöhnliche Verstärkung auf dem Platz: Drei Mitarbeiter der Brugg Drahtseil AG montierten ein komplett neues Schleppseil. Das fachgerechte Verwandeln eines einfachen Stahlseiles in eine Endlosschlaufe (Spleissen) ist nur von erfahrenen Fachleuten sicher zu bewerkstelligen und für die Skilift-Betreiber eine interessante Abwechslung.

Das Ersetzen des alten Schleppseils wurde nötig, da es Ende der vergangenen Saison von unbekannter Täterschaft angesägt worden war. Dieser unverständliche Akt von Vandalismus bedrohte den Weiterbe-trieb des Skilifts ernsthaft, da dieser für Klein und Gross kostenlos zu benutzen ist und der Kauf eines neuen Seils für mehrere tausend Franken für die ehrenamtlich tätigen Betreiber nicht zu tragen gewesen wäre. Rettung für den Skilift kam jedoch rechtzeitig aus der Region: Die Firma Brugg Drahtseil AG in Birr spendete spontan ein neues Seil inklusive der fachgerechten Montage durch ihre Mitarbeiter.

Kindgerechte Bobbahn

Nun fehlt eigentlich nur noch der Schnee, alles Weitere ist bereit für die Kinder der Region. So wird neu ein beheizter Baucontainer vorhanden sein, der von der Firma Birchmeier Hoch- und Tiefbau in Döttingen über die Wintermonate gesponsert wird. Hier kann man die kalten Finger aufwärmen und ein heisses Getränk geniessen. Ebenfalls eine Premiere ist die kindgerechte Bobbahn durch den Wald. Als budgetschonender Umstand fällt für Familien ins Gewicht, dass auch in dieser Saison die Benutzung der Anlage für alle kostenlos ist. Weitere Informationen über den Skilift sind im Internet unter dieser Adresse zu finden: www.rotberg.ch. (sv)