Der Brite Tim Peake, derzeit auf dem Aussenposten der Menschheit im Dienst, entschuldigte sich in der Nacht zum Freitag per Twitter bei "der Frau, die ich gerade aus Versehen angerufen habe". Er habe sie mit "Hallo, ist das der Planet Erde?" begrüsst. Die Angerufene muss ziemlich verwirrt gewesen sein.

"Kein Scherzanruf... nur eine falsche Nummer!", erklärte der 43-Jährige.

Tim Peakes Entschuldigung an die Frau, die er fälschlicherweise aus dem All anrief

Der Tweet wurde Tausendfach geteilt. «Wahrscheinlich der beste Weltraumtweet aller Zeiten», kommentiert eine Twitter-Userin. «Bist du sicher, dass die Erde dran war?», fragt ein anderer. Darüber hinaus wird über die Rufnummer für die Verbindung aus dem All zur Erde spekuliert. Auch über die Gebühren machen sich die Twitterer Gedanken: «Gut bist du nicht bei o2. Die Roaming-Gebühren wären ein Albtraum!» 

Auch Astronauten melden sich. Sam Cristoforetti hat fälschlicherweise schon mal 911 angerufen, verrät sie.  

Peake feiert Weihnachten mit fünf Kollegen in rund 400 Kilometer Höhe. Er ist der erste Brite in dem Weltraum-Labor. (sda/ldu)

Sie feiern zusammen Weihnachten auf der internationalen Raumstation ISS.

Sie feiern zusammen Weihnachten auf der internationalen Raumstation ISS.

Tim Peake - Aussicht auf die Erde